|
Patrick Troglauer

Pharmaziehistorische Biennale 2021: Heilpflanzen im Wandel der Zeiten

10/08/2021 (All day) to 10/10/2021 (All day), Detmold

Von Freitag, 08. Oktober 2021 bis Sonntag, 10. Oktober 2021 fand die Pharamziehistorische Biennale der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Pharmazie zum Thema "Heilpflanzen im Wandel der Zeiten" in Detmold statt. An dieser nahmen auch Personen des ArIS-Projektteams (Prof. Dr. Christoph Friedrich, Dr. Kerstin Grothusheitkamp und Patrick Troglauer) teil.

Weiterlesen über Pharmaziehistorische Biennale 2021: Heilpflanzen im Wandel der Zeiten
|
Patrick Troglauer

Digital Academy 2021: Data Stories. Wie Datafication neue Erzählformate herausfordert und Wissenschaftskommunikation befördert

09/28/2021 (All day) to 09/30/2021 (All day), Bielefeld

Von Dienstag, 28. September 2021 bis Donnerstag, 30. September 2021 nahm Patrick Troglauer, stellvertretend für das gesamte ArIS-Projektteam, an der Digital Academy 2021 der Universität Bielefeld zum Thema "Data Stories. Wie Datafication neue Erzählformate herausfordert und Wissenschaftskommunikation befördert" teil. Aufgrund des Infektionsgeschehens konnte diese Konferenz jedoch ausschließlich virtuell und nicht vor Ort in Bielefeld stattfinden.

Weiterlesen über Digital Academy 2021: Data Stories. Wie Datafication neue Erzählformate herausfordert und Wissenschaftskommunikation befördert
|
Patrick Troglauer

Zweitägiger Projektworkshop an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen

09/16/2020 (All day) to 09/17/2020 (All day), Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Am 16. und 17. September 2020 fand abermals der halbjährliche, zweitägige Projektworkshop statt, der dieses Mal von der Wirtschaftshistorikerin Dr. Meral Avci von der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen unter strengster Beachtung und Einhaltung der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie geplant, organisiert und ausgerichtet wurde, um gemeinsam die aktuellen Projektfortschritte des vergangenen Halbjahres und zukünftige Ziele zu besprechen. Im Rahmen dessen trafen sich Prof. Dr. Christoph Friedrich und Dr.

Weiterlesen über Zweitägiger Projektworkshop an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen
|
Patrick Troglauer

Zweitägiger Projektworkshop am Institut für Geschichte der Pharmazie der Philipps-Universität Marburg

03/11/2020 (All day) to 03/12/2020 (All day), Institut für Geschichte der Pharmazie, Philipps-Universität Marburg

Am 11. und 12. März 2020 fand der halbjährliche, zweitägige Projektworkshop statt, der dieses Mal von Prof. Dr. Christoph Friedrich und Dr. Kerstin Grothusheitkamp vom Institut für Geschichte der Pharmazie der Philipps-Universität Marburg geplant, organisiert und ausgerichtet wurde, um gemeinsam die Projektfortschritte und zukünftigen Ziele zu besprechen. Im Rahmen dessen trafen sich die neben den beiden organisierenden Personen die wissenschaftliche Projektmitarbeiterin Dr.

Weiterlesen über Zweitägiger Projektworkshop am Institut für Geschichte der Pharmazie der Philipps-Universität Marburg
|
Patrick Troglauer

18. Tagung der Arbeitsgemeinschaft Pharmaziehistorischer Museen und Sammlungen, Dortmund

10/25/2019 (All day) to 10/27/2019 (All day), Dortmund

Im Rahmen der 18. Tagung der Arbeitsgemeinschaft Pharmaziehistorischer Museen und Sammlungen, die vom 25. bis 27. Oktober 2019 in Dortmund stattfand, stellte Frau Dr. Barbara Simon vom Deutschen Apotheken-Museum in Heidelberg das interdisziplinäre Forschungsprojekt ArIS „Durch das Artefakt zur infra structura – Das Arzneimittelrezept als Zugang zur Gestaltung gesellschaftlicher Infrastruktur“ vor.

Weiterlesen über 18. Tagung der Arbeitsgemeinschaft Pharmaziehistorischer Museen und Sammlungen, Dortmund
|
Stefan Schellhammer

Forschungsworkshop u. 4.Projektleitertreffen, Münster

09/24/2019 (All day) to 09/25/2019 (All day), Liudgerhaus, Münster

Vom 24.-25. September 2019 trafen sich die Projektpartner zu einem Forschungsworkshop. Nach einem vielversprechenden Start der Digitalisierungsphase und ersten Arbeiten mit den Digitalisaten galt es nun das Forschungsprogramm für die nächsten 3 Jahre des Projektes abzustecken. Der Tag stand ganz im Zeichen dieser Datengrundlage und erster individueller Forschungsarbeiten. Zudem stellte das Service Center Digital Humanities der WWU vor, wie eine technische Unterstützung des Forschungsprogrammes gewährleistet werden kann. Folgende Voträge strukturierten die Diskussion:

Weiterlesen über Forschungsworkshop u. 4.Projektleitertreffen, Münster
|
Stefan Schellhammer

Forschungsbeiträge im Rahmen des 44th International Congress for the History of Pharmacy, Washington

09/05/2019 (All day) to 09/08/2019 (All day), Washington, USA
Vortragende des Projektes am 44. ICHP

Im Rahmen des 44. ICHP in Washington, DC, wurden erste Forschungsergebnisse aus dem Projekt vorgestellt. Die Titel der Vorträge lauteten wie folgt:

Medical Prescriptions in History - Reflecting Pharmaceutical Practices and Social Infrastructure - Kerstin Grothusheitkamp, Christoph Friedrich, Philipps Universität Marburg

Medical Precriptions - The Mirror of the Present, Past and Future - Meral Avci, RWTH Aachen

Weiterlesen über Forschungsbeiträge im Rahmen des 44th International Congress for the History of Pharmacy, Washington
|
Patrick Troglauer

29. Symposium für Medizinische Museologie, Heidelberg

07/12/2019 (All day) to 07/14/2019 (All day), Heidelberg

Im Rahmen des 29. Symposiums für Medizinische Museologie, das vom 12. bis 14. Juli 2019 in Heidelberg stattfand, stellte Frau Dr. Barbara Simon vom Deutschen Apotheken-Museum in Heidelberg das interdisziplinäre Forschungsprojekt ArIS „Durch das Artefakt zur infra structura – Das Arzneimittelrezept als Zugang zur Gestaltung gesellschaftlicher Infrastruktur“ vor.

Weiterlesen über 29. Symposium für Medizinische Museologie, Heidelberg
|
Stefan Schellhammer

Workshop mit interessierter Fachöffentlichkeit, Heidelberg

02/21/2019 (All day) to 02/22/2019 (All day), Heidelberg

Am 22. Februar wurde der interessierten Fachöffentlichkeit im Rahmen eines Workshops das Forschungsprojekt vorgestellt. In einer Reihe von Vorträgen wurde jedes Teilprojekt im avisierten Vorgehen und Methodik dargestellt. Dies bot vielfältige Möglichkeiten mehr über die verschiedenen Disziplinen zu lernen und zu disktutieren. Die Teilnehmer und auch die Projektbeteiligten konnten vielfätlige Anregungen für die weitere Arbeit mit nach Hause nehmen.

 

Weiterlesen über Workshop mit interessierter Fachöffentlichkeit, Heidelberg
|
Stefan Schellhammer

2. Treffen der Projektleiter, Heidelberg

02/21/2019 (All day), Heidelberg

Nach dem Kick-off im September 2018 und dem Zusammentreffen im Rahmen der Statustagung in Berlin fand nun das 2. Treffen der Projektleiter in Heidelberg statt. Die Digitalierung der Arzneimittelrezepte aus dem Bestand des Deutschen Apothekenmuseums in Heidelberg konnte abgeschlossen werden. Die Dateien stehen nun für die weitere Erarbeitung zur Verfügung. Weitere, potentiell interessante Sammlungen konnten im Vorfeld des bevostehenden Workshops identifiziert werden. Diese gilt es nun näher zu sichten.

Weiterlesen über 2. Treffen der Projektleiter, Heidelberg
|
Stefan Schellhammer

BMBF-Statustagung "Kulturelles Erbe", Berlin

11/19/2018 (All day) to 11/20/2018 (All day), Berlin

Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) organisierte Statustagung brachte alle aktuellen Projekte der Förderlinie "Kulturelles Erbe" im Harnack-Haus in Berlin zusammen. Neben dem Austausch zur Förderung von Projekten in diesem Forschungsbereich stand insbesondere das gegenseitige Kennenlernen und der fachlische Austausch zwischen den Forschungsprojekten im Vordergrund. In diesem Zusammenhang wurde auch das ArIS-Projekt vorgestellt.

Weiterlesen über BMBF-Statustagung "Kulturelles Erbe", Berlin
|
Stefan Schellhammer

Offizieller Start des Projektes im Museumsdepot Heidelberg

09/07/2018 (All day), Heidelberg

Nach der erfolgreichen Einwerbung der Mittel, konnte nun das Projekt offiziell starten. Die Projektpartner und Mitarbeiter haben sich im Museumsdepot in Heidelberg zum ersten Projektreffen getroffen. Im Vordergrund standen Fragen zur generellen Organisation des Projektes, sowie den nächsten Schritten. Zunächst steht die Auftragsvergabe für die Digitalisierung der umfangreichen Sammlung von Arzneimittelrezepten des Deutschen Apotheken Museums in Heidelberg an. Weiterhin werden erste Übersetzungen und Transkripte besonders alter Manuale angefertigt.

Weiterlesen über Offizieller Start des Projektes im Museumsdepot Heidelberg